Travel Bugs - Wanderkäfer

 

 

Frage: Was ist ein Travel Bug?

 

Antwort:
Einfach gesagt, ein Travel Bug ist eine neue Form von Anhalter, dessen Weg man mit geocaching.com verfolgen kann.
Ein Anhalter ist im Grunde ein Gegenstand, welcher von Cache zu Cache transportiert wird (oder auch von Person zu Person) und dessen Fortschritt man online verfolgen kann.

 

 

 

F: Was macht ein Travel Bug?

 

A: Es kommt auf den Eigentümer des Bug an, ihm welche Aufgabe auch immer zu erteilen. Oder auch gar keine Aufgabe.
Der Spaß bei Travel Bugs ist, neue Ideen oder Ziele zu erdenken, welche der Travel Bug erreichen muß.
Die Aufgabe eines speziellen Bug kann es sein, ein bestimmtes Land zu erreichen, oder auch durch 10 verschiedene Länder zu reisen.

 

 

 

F: Was kann ich mit einem Travel Bug machen?

 

A: Du kannst ihn an einem Gegenstand befestigen um ihn zu einem Anhalter zu machen, oder ihn ohne irgendeinen weiteren Gegenstand benützen.
Falls Du einen Travel Bug „in freier Wildbahn“ findest, sollten immer Anweisungen des Bug-Eigentümers dabeisein, welche Ziele er haben soll.

 

 

 

F: Was mache ich, wenn ich einen Travel Bug gefunden habe?

 

A: Auf dieser Seite oben rechts in die Box die Nummer eingeben, die auf dem Travel Bug steht und dann den Pfeil darunter klicken.
Dann wirst Du zu einer Seite weitergeleitet, wo Du mehr über den Bug erfährst und einen eigenen Log hinzufügen kannst.

 

 

 

F: Wie bekomme ich einen Travel Bug?

 

A: Travel Bugs können im Groundspeak Store für $5.99 gekauft werden.
Weitere Hinweise
hier.

 

 

 

F: Wieso hat ein Bug zwei Schilder dran?

 

A: Auf einem der beiden Schilder steht „COPY“.
Dieses Schild behält der Bug Besitzer als Erinnerung und für den schnellen Weg zu Informationen über den Bug.
Es gibt keine Regel hierzu, Du kannst damit machen, was Du möchtest.

 

 

 

 

                                                            Zurück zum Seitenanfang                                  Zurück zur Geocaching-Infoseite